Übereinkommen über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes

CPPCG — Historie

Die his­torische Entwick­lung der Völk­er­mord­kon­ven­tion

Entwicklung der Völkermordkonvention

Zur Ver­ab­schiedung des Übereinkom­mens über die Ver­hü­tung und Bestra­fung des Völk­er­mordes ist es 1948 gekom­men als Reak­tion auf die Greueltat­en der Nation­al­sozial­is­ten. Zu solchen Hand­lun­gen sollte es nie wieder kom­men.

Der Völk­er­mord ist durch die Erk­lärung der Gen­er­alver­samm­lung der Vere­in­ten… Weiterlesen

Völkermorde in der Vergangenheit

Seit der Antike ken­nt man bere­its Völk­er­morde. In der Geschichte der Men­schheit hat es immer wieder die Ver­nich­tung ganz­er Völk­er gegeben. Man denke da z.B. an die Koloni­sa­tion­spoli­tik der Europäer, aber auch in der jün­geren Ver­gan­gen­heit ist es zu Völk­er­mor­den… Weiterlesen